Leckere Suppen

Spargelcreme Grün-Weiß mit Serrano Schinken

Spargelcreme Grün-Weiß mit Serrano Schinken

Zubereitung

Den grünen und weißen Spargel in 2 cm Stücke schneiden und getrennt aufbewahren. 2 1/2 Blätter Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 200 ml Sahne mit dem grünen Spargel 5 Minuten köcheln lassen, mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb passieren. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft würzen.

Die ausgedrückte Gelatine im heißen Spargelpüree auflösen. 4 Gläser bis zur Hälfte mit dem grünen Spargelpüree füllen und 2 Stunden kalt stellen.Auf die gleiche Weise wie oben beschrieben aus dem weißen Spargel ein Püree herstellen und etwas auskühlen lassen. Das weiße Püree auf das grüne Püree gießen und weitere 2 Stunden kühl stellen.

Den Backofen auf 120 Grad vorheizen. 4 Scheiben Serrano-Schinken 10 Minuten im Ofen trocknen. Die knusprigen Scheiben in Stücke brechen und das fertige Gelee damit bestreuen.

Die Baguette Scheiben in 3 EL Olivenöl goldbraun braten und dazu servieren.

Tipp: Die Spargelcreme lässt sich gut bereits 1-2 Tage im Voraus zubereiten.

© Consorcio del Jamón Serrano Español
Moralzarzal, 80-1ºA.
28034 Madrid. Spanien
Tel. +34 917 356 085
Fax: +34 917 350 503